Rezept gemerkt
Rezept merken
Anlässe

Liebeskekse mit geheimer Botschaft

„Mit Liebe gebacken“ ist bei diesen süßen Keksen nicht nur eine Floskel! Wie bei chinesischen Glückskeksen findet sich nämlich in der Mitte eine Botschaft an den Liebsten oder die Liebste. Für uns sind die entzückenden Liebeskekse jedenfalls ein weiterer Beweis dafür, dass Liebe durch den Magen geht …

Zutaten für den Teig (ca. 4 Stück):
  • 220 g Bio-Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 125 g Bio-Butter von „Ein gutes Stück Heimat“, weich
  • 125 g Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Bio-Ei aus Freilandhaltung von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Bio-Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“ für die Arbeitsfläche
Für die Dekoration:
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Zitronensaft
  • rote Lebensmittelfarbe
  • Zuckerdekor in Herzform
Außerdem brauchst du:
  • Handmixer
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz
  • Keksausstecher (großes und kleines Herz)
  • Backpapier
  • Spritzbeutel mit Lochtülle
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung Liebeskekse:

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nacheinander Ei, Mehl und Kakaopulver hinzufügen und kurz mit dem Handmixer weiterrühren. Dann per Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Rund 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf etwa 3-4 mm dick ausrollen. Mit dem großen Ausstecher Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den restlichen Teig mit den Händen rasch erneut verkneten und weitere Kekse ausstechen, bis alles aufgebraucht ist. Bei der Hälfte der Kekse in der Mitte ein kleines Herz ausstechen. Bei 175 °C im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze) rund 10 bis 12 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Staubzucker mit Eiweiß und Zitronensaft zu einer zähflüssigen Masse verrühren. Je nach gewünschter Farbintensität mit Lebensmittelfarbe einfärben. In einen Spritzbeutel mit einer sehr kleinen Lochtülle füllen. Für jeden Liebeskeks zwei ganze Kekse für Boden und Deckel sowie zwei mit Herz für die Mitte vorbereiten. Den Boden und die zwei Mittelstücke mittels Zuckerglasur zu einem „Stapel“ zusammenkleben. Den Deckel auf der Oberseite mit Zuckerglasur bestreichen und nach Lust und Laune mit Herzdekor bestreuen.

Sind die Liebeskekse vollständig getrocknet, können sie mit einer kleinen Liebesbotschaft, Süßem und vielem mehr gefüllt werden – vielleicht auch mit einem Ring …?

Tipp: Damit die Zuckerglasur schön glänzt, ein paar Tropfen Milch hinzufügen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 18. Juli 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK