• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Mexikanische Enchiladas

Enchiladas Mexikanisch Mexiko Spanisch Tomaten Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 2 Paprika, rot und gelb
  • 6 EL Rapsöl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 200 g Gemüsemais
  • 1 Dose geschälte und gewürfelte Tomaten
  • 400 g Chilibohnen
  • 6 Tortillas
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Gouda, gerieben
  • Petersilie, frisch
  • Salz, Pfeffer
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Hühnerbrust klein schneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Hühnerbrust mit Öl, Paprikapulver, Oregano, Kreuzkümmel, Knoblauch und Zwiebel vermengen und etwa 1 Stunde ziehen lassen. Paprika und Chilischoten entkernen und würfelig schneiden. Öl erhitzen und das gewürzte Hühnerfleisch darin scharf anbraten. Paprika, Chili, Mais, Tomaten und Bohnen zugeben und 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform gut einfetten. Tortillas füllen, einrollen und in die Auflaufform schichten. Mit Crème fraîche bestreichen und mit Käse bestreuen. Bei 180°C Heißluft ca. 15 Minuten überbacken. Mit frischer Petersilie garnieren und sofort servieren.

„Wenn man die Tortillas vor dem Einrollen noch kurz ohne Öl in einer Pfanne erhitzt, werden sie flexibler und reißen nicht so leicht ein. Eine perfekte Ergänzung zu den würzigen Enchiladas ist eine fruchtige Guacamole.“

Martina Hohenlohe
Martina Hohenlohe
Genussbotschafterin

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Folgenden Personen gefällt dieser Beitrag:

Gefällt mir (4)

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

3 Kommentare

  • Peter Buresch

    Hört sich lecker an. Gibts da auch sowas wie eine Zutatenliste bzw. Mengenangaben?

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Peter, danke für den Hinweis! Sind ergänzt. Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • tolles Rezept !

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK