Desserts

Mousse au Chocolat im Glas

Luftig-leicht wie ein Wölkchen zergeht diese Köstlichkeit auf der Zunge … Kein Wunder, dass Mousse au Chocolat der Favorit vieler Schoko-Liebhaber ist – und das nicht nur in Frankreich. Traditionell wird der schokoladige Schaum aus (Zart-) Bitterschokolade zubereitet. So auch in unserem Rezept, das beweist, dass die hohe Dessertkunst manchmal so einfach sein kann.

Weitere Rezepte: Bei Heißhunger auf Mousse au Chocolat empfehlen wir unser Schokomousse-Blitzrezept, während Veganer unbedingt das vegane Schokomousse mit Avocado testen sollten.

drei Gläser Mousse au Chocolat mit Minze und Granatapfelkernen von oben von Lidl Österreich

Zutaten für 6 Gläser:
  • 200 g Bio Bitterschokolade (70% Kakaoanteil) von „Fairglobe“
  • 5 Bio Eier von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 150 ml Schlagobers von „Alpengut“
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
Außerdem brauchst du:
  • 6 Dessertgläser
  • Handmixer

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

zwei Gläser Mousse au Chocolat mit Bitterschokolade von Lidl Österreich

Zubereitung Mousse au Chocolat im Glas:

Bitterschokolade grob in Stücke hacken. Wasser in einem Topf aufkochen, eine etwas kleinere Metallschüssel in das Wasser geben und die Schokolade darin unter wiederholtem Rühren schmelzen.

Tipp: Nicht zu viel Wasser in den unteren Topf füllen, damit es nicht überkocht und in die Schüssel spritzt. Dadurch wird die Schokolade hart – notfalls mit ein wenig Öl wieder geschmeidig rühren.

Währenddessen Schlagobers mit dem Handmixer steif schlagen und Eier trennen. Eiweiß zu Eischnee aufschlagen. Eigelb mit Zucker, 2 EL warmem Wasser und Salz schaumig schlagen. Nun vom Handmixer zum Schneebesen oder Teigspatel wechseln: Geschmolzene Schokolade vorsichtig in den Eidotterschaum einrühren und den Schlagobers unterheben, bis eine zarte Creme entsteht. Zuletzt Eischnee vorsichtig unter die Schokocreme heben.

Die Masse in kleine Gläschen füllen und für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Mousse fest wird.

Tipp: Für einen leicht herben Kontrast mit Granatapfelkernen und Minzblättern garnieren. Wer die Mousse au Chocolat als Nocken anrichten möchte, sollte sie in einem großen Behälter kühlen und daraus mit einem nassen Löffel abstechen, damit sie nicht kleben bleiben.

zwei Gläser mit Mousse au Chocolat mit Minze und Granatapfelkernen mit Schlagobers von Lidl Österreich

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 2. September 2020
Schon gewusst…?
Die saure Ribisel
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Bevor es weitergeht: Kurz zur Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um Ihnen ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen, die für die Bereitstellung der Webseite und ihrer Funktionalitäten technisch notwendig sind, sowie weitere Techniken, die für komfortable Webseiteneinstellungen zur Erstellung anonymer Statistiken oder für die Anzeige personalisierter (Werbe-)Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Cookie-Übersicht. Unser Impressum finden Sie hier.Zustimmen