Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Karamellisierte Orangentarte

Zutaten für 1 Tarte-Form:
  • 270 g Mehl
  • 250 g Kristallzucker
  • 5 Eier
  • 160 g Butter
  • 2 Orangen, unbehandelt
  • 270 g Mascarpone
  • 550 g Topfen
  • 1 Pkg. Vanillepudding-Pulver
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Fett für die Form
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Orangentarte:

Mehl mit 80 g Kristallzucker, 2 Eiern, Butter und einer Prise Salz verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Währenddessen eine Orangen waschen, trocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Restliche Eier mit 170 g Zucker verrühren, zuerst Mascarpone und Topfen und dann Puddingpulver, Orangenschale und Orangensaft zugeben. Mürbteig rund ausrollen, in die gefettete Tarteform geben und fest andrücken. Tarteboden mit Semmelbröseln bestreuen und die Mascarponemasse gleichmäßig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Heißluft) 45 Minuten backen. Nach dem Auskühlen aus der Form lösen und über Nacht kühl stellen. Danach die zweite Orange schälen, in Scheiben schneiden und auf der Tarte verteilen. 3 EL Zucker darauf verteilen und vorsichtig mit einem Küchenbrenner karamellisieren, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Tipp: Anstelle der frischen Orangenscheiben können auch kandierte Scheiben, wie auf dem Foto zu sehen, verwendet werden.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK