Ostereier selber färben Natur Naturfarben bunt Eier Ostern
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Anlässe

Ostereier – Natur pur!

Osterzeit ist Eierzeit. Unser Tipp: Eier färben mit Naturfarben. Zu Beginn die gekochten Eier mit Essigwasser reinigen, so nehmen sie die Farbe besser an. Für eine natürliche Farbkraft Obst oder Gemüse mit intensiven Farben verwenden, am besten Petersilie, rote Rüben, Zwiebelschalen oder Heidelbeerkompott.

Die jeweiligen Zutaten (je intensiver das Farbergebnis sein soll, desto mehr davon verwenden) zerkleinern und in einem Liter Wasser kochen. Dann dem Sud 2 EL Essig beigeben und die gekochten Eier ungefähr eine halbe Stunde darin ziehen lassen. Zwischendurch mit einem Löffel heraus nehmen und die Farbe prüfen. Zum Trocknen einfach auf ein Stück Küchenrolle legen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 24. Juni 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK