PARKSIDE Akku-Bohrschrauber, Winkelschleifer und Säbelsäge mit anderem Werkzeug
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Tipps & Tricks

Heimwerken wie ein Profi: Palettenmöbel selber bauen

Lässiger Charme, persönliche Note und günstiger Preis: Palettenmöbel sind vor allem im Sommer als Gartenmöbel echt angesagt. Als Paradebeispiel für Upcycling werden sie aus Europaletten, die man etwa im Baumarkt kaufen kann, gebaut. Mit dem richtigen Werkzeug und einer Anleitung geht das übrigens super einfach. Wir zeigen euch im Video, wie ihr in wenigen Schritten einen Palettensessel basteln könnt.

Du brauchst:
  • 4 Europaletten
  • 4 Möbel-Lenkrollen
  • Akku-Bohrschrauber von PARKSIDE®, 20 V
  • Akku-Säbelsäge von PARKSIDE®, 20 V
  • evtl. Akku-Winkelschleifer von PARKSIDE®, 20 V
  • Schrauben
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

DIY Palettenmöbel: Palettensessel bauen – so geht’s:

Bei zwei Europaletten die oberen Querlatten zwischen den „Füßen“ mit der PARKSIDE® Akku-Säbelsäge abschneiden. Dabei darauf achten, dass nur bei einer äußeren Querlatte auf Kante geschnitten wird. Bei der mittleren und der anderen äußeren Querlatte muss ein wenig überstehendes Holz fürs Zusammenschrauben übrig bleiben.

PARKSIDE Akku-Säbelsäge mit anderem Werkzeug

Umdrehen und die unteren drei Querlatten ebenfalls an den „Füßen“ absägen. Hier wieder auf ausreichend Überstand achten. Nun sollten insgesamt sechs Kufen entstanden sein.

Mit dem PARKSIDE® Akku-Bohrschrauber bei einer der restlichen Europaletten die zweite obere Querlatte von außen entfernen.

Akku-Bohrschrauber von PARKSIDE mit anderem Werkzeug

Für die Palettensessel-Füße zwei Mal zwei Kufen mit dem PARKSIDE® Akku-Bohrschrauber übereinander zusammenschrauben und unter einer der Europalette befestigen, bei der eine Querlatte entfernt wurde.

Die restlichen zwei Kufen mit dem PARKSIDE® Akku-Schrauber als Armlehnen auf dem Eurosessel fixieren.

Den Palettensessel auf die Seite legen und die vier Möbel-Lenkrollen an den Füßen anschrauben.

Von einer der entfernen Querlatten zwei schmale Stücke abtrennen, mittig und quer auf die unteren Außenkufen der letzten, noch ganzen Europalette legen und anschrauben. Die Europalette als Lehne durch das Loch im Palettensessel, wo die Querlatte entfernt wurde, stecken. Durch die kleinen Holzstücke auf der Rückseite sitzt die Lehne fest und kann nicht bis zum Boden durchrutschen.

Nach Belieben mit Polstern, Kissen und Decken gestalten und darauf Platz nehmen!

Tipp: Für eine glatte, schieferfreie Oberfläche sollten Palettenmöbel vor der Benutzung mit einem Akku-Winkelschleifer von PARKSIDE® abgeschliffen werden. Danach kann das Holz sogar in der Lieblingsfarbe gestrichen werden – dabei darauf achten, dass die Farbe für den Außenbereich geeignet ist.

PARKSIDE Akku-Winkelschleifer neben anderem Werkzeug

Weitere DIYs: Auf Mein Heimvorteil gibt’s noch viele weitere super DIY-Ideen, wie zum Beispiel unsere Blumenampel oder DIY-Insektenschutz für den Garten.

Parkside steht für Werkzeuge, die Spaß machen. Innovative Technologien sorgen für professionelles Heim- und Handwerken. In Zusammenarbeit mit renommierten Herstellern und Zulieferern unterliegen sie strengsten Qualitäts- und Sicherheitskontrollen. Egal ob Parkside-Akkuschrauber, Akku-Handkreissäge oder Feinbohrschleifer – alle Geräte überzeugen mit Leistung, Zuverlässigkeit und Präzision. Preiswerte Spitzenqualität für echte Heimwerker – einfach super!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 11. Juni 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK