Ein Teller mit Käseblumen aus Gauda, Karotten, Dill und Basilikum von Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Tipps & Tricks

Pikante Käseblumen

Es gibt nichts schöneres, als Blumen auf dem Tisch – besonders, wenn man sie auch noch vernaschen kann. Denn Schnittblumen sehen zwar wunderschön aus, haben aber keine lange Lebensdauer. Unsere pikanten Käseblumen „leben“ garantiert noch weniger lange, erfreuen in ihrer kurzen Lebenszeit jedoch nicht nur die Augen, sondern auch die Geschmacksknospen. Zusammen mit Dill und Basilikum angerichtet, sind sie ein echter Blickfang und ein gern gesehener Gast bei jeder pikanten Jause.

Und so werden die pikanten Käseblumen gemacht:

Dillstängel und Basilikumblätter auf einem länglichen Teller platzieren. Goudascheiben einrollen und als Blumenköpfe drapieren. Für die Fruchtknoten dünne Karottensticks zuschneiden und vorsichtig in die Käsescheibe stecken, fertig.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK