Hauptspeisen

Polentaecken mit Tomatenragout

Etwas Abwechslung zu Pasta gefällig? Dann fällt die Wahl bei einem mediterranen Gericht wie Tomatenragout leicht – schließlich ist Polenta die perfekte Beilage dazu. In Form von herausgebackenen Polentaecken zeigt sich der goldgelbe Sattmacher extra knusprig und stilvoll angerichtet.

Weitere Rezepte: Polenta ist super vielseitig und schmeckt auch als süßer Polenta-Auflauf mit Topfen einfach großartig.

Polentaecken mit Tomatenragout von oben von Lidl Österreich

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Tasse Polenta (ca. 150 g)
  • 1 Tasse Bio Milch von „Ein gutes Stück Heimat“ (ca. 200 ml)
  • 1 Tasse Gemüsebrühe (ca. 200 ml)
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Bio Ei von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 Fleischtomaten
  • 3 Karotten
  • 1 Bio Zwiebel von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Tomatenmark
  • frische Kräuter zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer
Außerdem brauchst du:
  • Backpapier

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Polentaecken in Nahaufnahme von Lidl Österreich

 Zubereitung Polentaecken mit Tomatenragout:

Zwiebel, Karotten, Tomaten und Zucchini putzen und würfeln. Zwiebel und Karotten in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Die Hälfte beiseitestellen. Für das Ragout die andere Hälfte der Zwiebel- und Karottenstückchen sowie die Tomaten- und Zucchiniwürfel mit passierten Tomaten und Tomatenmark aufgießen. Alles auf niedriger Flamme köcheln lassen.

Gemüsebrühe und Milch mit etwas Muskat würzen und aufkochen. Dann vorsichtig Polenta hinzugeben und unter ständigem Rühren aufkochen. Masse mit den übrigen gebratenen Zwiebel-Karotten-Würfeln und dem Ei verquirlen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech bzw. in eine Backform streichen (ca. 1 cm dick). Auskühlen lassen, anschließend mit einem scharfen Messer in Ecken schneiden und diese in der Pfanne in etwas Öl anbraten.

Tipp: Wenn die Polenta am Messer kleben bleibt, dieses zwischendurch in kaltes Wasser tauchen.

Polentaecken mit Tomatenragout von vorne von Lidl Österreich

Das Tomatenragout mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen, auf Tellern anrichten und die Polentaecken daraufsetzen. Je nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

 Tipp: Mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Polentaecken mit Tomatensauce und Kräutertopf im Hintergrund von Lidl Österreich

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 29. Juni 2020
Hauptspeisen
Gefüllte Zucchini
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK