• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Pulled Pork Fries aus dem Ofen

Pulled Pork Fries aus dem Ofen von Lidl Österreich

Dieses Gericht wird Fans der amerikanischen Küche begeistern, und nein, es handelt sich diesmal nicht um Burger! Pulled Pork lautet das Trend Food, das neuerdings in aller Munde ist. Wir haben das extrazarte „gezupfte“ Schweinefleisch mit knusprigen Fries zu einem Auflauf der ganz besonders g‘schmackigen Art geschichtet.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Schweineschulter
  • 600 g Erdäpfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 450 ml Barbecue-Sauce
  • 1 Stk. Zwiebel, rot
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Pulled Pork Fries aus dem Ofen:

Für die Pulled Pork Fries Schweinefleisch trocken tupfen, kreuzweise mit einem Messer einritzen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch damit einreiben. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank legen, damit die Gewürzmischung einziehen kann.

Fleisch etwa 3 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, Folie entfernen und mit der Schwarte nach oben auf ein gefettetes Backblech legen. Bei 100 °C (Umluft) im vorgeheizten Ofen etwa 9 Stunden langsam garen lassen und nach den ersten 3 Stunden stündlich mit dem Bratensaft einpinseln.

Inzwischen Erdäpfel schälen und in dünne Stifte schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Schüssel mit etwas Wasser vermengen, die Erdäpfelstifte darin schwenken und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Salzen und für ca. 45 Minuten mit im Ofen goldbraun braten. Tipp: Erdäpfel gründlich waschen und mit der Schale zu Fries verarbeiten.

Die Fries und das Schweinefleisch aus dem Ofen nehmen. Das Fleisch in einer Schüssel mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen und mit der Hälfte der Barbecue- Sauce vermengen. Die Fries in eine große Auflaufform geben und das Pulled Pork darauf verteilen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Zwiebel schälen, klein hacken und mit dem Schnittlauch über das Pulled Pork streuen.

Den Ofen auf 180 °C hochschalten und die Pulled Pork Fries für 15 Minuten backen. Mit der restlichen Barbecue-Sauce garniert heiß servieren.

Tipp: Mit geriebenem Cheddar oder Pizzakäse überbacken.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK