• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Radieschen – die scharfen Kugeln

Ein Bund knackige Radieschen von Lidl Österreich

Das Radieschen hat seinen Namen vom lateinischen „radix“, was übersetzt „Wurzel“ bedeutet. Mit ihrem Erscheinungsbild wird sie ihrem Namen durchaus gerecht. Die roten Kugeln erfreuen uns vor allem mit ihrem scharfen Geschmack, den sie dem enthaltenen Senföl zu verdanken haben. Diese Schärfe ist nicht nur g’schmackig sondern auch gesund: sie wirkt antibakteriell und beugt Magen-Darm-Problemen vor. Kalium, Kalzium, Eisen und zahlreiche Vitamine runden das Portfolio der Miniwurzeln ab.

So bleiben Radieschen mehrere Tage knackig

Von April bis Oktober sind Radieschen eine tolle Bereicherung für eine breite Palette an gesunden Gerichten. Sie eignen sich aber auch hervorragend als kalorienarmer Snack für zwischendurch. Einen ganzen Bund isst man jedoch selten an einem einzigen Tag. Damit die Miniwurzeln mehrere Tage lang knackig bleiben, gibt es ein paar einfache, aber wirkungsvolle Tipps.

  • Beim Kauf: Zuallererst sollte bereits beim Kauf darauf geachtet werden, dass man nur frische Radieschen in den Einkaufswagen legt. Ihr Grün sollte noch nicht welk sein und die Knollen sollten keine Dellen oder Runzeln aufweisen.
  • Vorbereitung: Zu Hause angekommen lautet die Faustregel für die Lagerung: kühl und feucht. Am besten schneidet man die grünen Blätter und die Wurzeln ab, ohne dass dabei eine große Schnittfläche entsteht.
  • Lagerung: Nach dem Waschen legt man sie noch feucht in ein Gefäß, das mit Küchenpapier ausgelegt ist. Darüber noch ein Blatt Küchenpapier legen und das Gefäß mit einem Deckel verschließen. So sollten sich die Radieschen ca. 1 Woche oder länger im Kühlschrank halten.

Extratipp: Schlaffe Radieschen werden wieder knackig, wenn man sie für einige Stunden oder über Nacht in kaltes Wasser legt. Aber Achtung: Je länger sie im Wasserbad liegen bleiben, desto mehr Vitamine und Nährstoffe verlieren sie.

Ob als Radieschensalat, frische Radieschenschaumsuppe oder Radieschen-Drink mit Kresse – es gibt viele verschiedene Möglichkeiten den Speiseplan mit dieser scharfen Miniwurzel aufzupeppen. Und auch als warme Beilage schmecken sie einfach hervorragend.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK