Rasende Apfel-Autos aus Äpfeln und Weintrauben von Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Tipps & Tricks

Rasende Apfel-Autos

„Mit dem Essen spielt man nicht“, heißt es. Aber wenn es doch sooo viel Spaß macht. Und dass besonders der Apfel gleich noch viel besser schmeckt, wenn er in Spalten geschnitten wird, weiß doch jedes Kind. Wir haben Spaß und Genuss miteinander verbunden und diese rasenden Apfel-Autos gebastelt.

Und so werden die rasenden Apfel-Autos gemacht:

Äpfel waschen und halbieren. Kerngehäuse entfernen und längs in beliebig dicke Spalten schneiden. Jeweils vorne und hinten quer einen Zahnstocher durch die Spalten stecken und an beiden Enden eine Weintraube befestigen. Fähnchen mithilfe der Bastelanleitung erstellen und in die Apfel-Autos stecken. Los geht’s!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. Juli 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK