Mexikanischer Reissalat
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Mexikanischer Reissalat mit Huhn

Zutaten für 4 Portionen:
  • 400 g Hühnerfilet
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 200 g Reis
  • 100 g Kidneybohnen
  • 150 g Mais
  • 200 g Tomaten
  • 1/4 Kopfsalat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Chili
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung mexikanischer Reissalat:

Backofen auf 120 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Hühnerfilet waschen, trocken tupfen und pro Seite 2 Minuten scharf in einer ofenfesten Pfanne mit Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließend im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 Minuten garen.
Reis nach Packungsbeilage kochen und abkühlen lassen. Paprika, Chili und Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
Salat, Reis, Paprika, Chili, Tomaten und Zwiebel mit Mais und Bohnen vermischen und mit einem Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft, Knoblauch, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Salz abschmecken. Hühnerfilet aus dem Ofen nehmen und in feine Scheiben schneiden.
Die lauwarmen Hühnerscheiben auf dem Salat verteilen und mit gehackter Petersilie anrichten.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK