Reste verwerten einfach lecker gut schnell kochen
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Reste sinnvoll verwerten

Frisch geriebener Parmesan ist in italienischen Gerichten das Tüpfelchen auf dem i. Dass man auch mit dem meist sehr harten Ende des Parmesanstücks noch so einiges zaubern kann, wissen jedoch die wenigsten.

Man kann beispielsweise die Rinde in einer Minestrone, einer Parmesansuppe oder in einem anderen passenden Gericht mitkochen. Das köstliche Parmesanaroma verleiht dem Essen einen würzigen Geschmack – perfekt nicht nur in der italienischen Küche.
Tipp: Hat man nicht unmittelbar eine Verwendung für das Endstück, kann man es auch ohne Weiteres einfrieren und bei Bedarf wieder auftauen.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Wie du deine Lebensmittel am besten aufbewahrst, kannst du in unseren Lagerungstipps nachlesen.
Mehr Informationen rund um die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ findest du auf der Seite des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 25. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK