• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Rhabarber Marmeladen-Rezept mit Orange und Zitrone

Rhabarber wird in der Küche gerne zu Kompott oder Kuchen verarbeitet, aber er schmeckt auch hervorragend als Rhabarber-Marmelade. Wie bei jedem Marmeladen-Rezept gelingt Rhabarber-Marmelade mit nur wenigen Zutaten – neben Rhabarber, Wasser, Zitrone, Orange und Zucker braucht man nur etwas Fingerspitzengefühl für die selbst gemachte Delikatesse. Schmeckt herrlich aufs Brot geschmiert oder zum Milchreis.

Zutaten :

  • 1,5 kg Rhabarber
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 1 Packung Gelierzucker (3:1)
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Rhabarber Marmeladen-Rezept:

Rhabarber waschen, die Fäden abziehen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Rhabarber in einer Schüssel mit dem Gelierzucker etwas ziehen lassen. Währenddessen Orange und Zitrone heiß waschen (durch Wärme entfaltet sich mehr Aroma) und jeweils die Hälfte davon schälen und anschließend fein hacken. Anschließend auspressen und den Zitronen- und Orangensaft zum Rhabarber hinzugeben. Solange aufkochen bis der Rhabarber weich ist (ca. 20 Minuten).

Jetzt die fein gehackte Schale hinzufügen und erneut aufkochen lassen. 1-2 TL der Marmelade auf einen Teller geben und warten ob sich die Marmelade verdickt bzw. fest wird (Gelierprobe).  Wenn die Gelierprobe gelingt, die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen und anschließend kühl und dunkel lagern. Sollte die Konsistenz noch nicht passen, einfach noch etwas Gelierzucker hinzufügen.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

2 Kommentare

  • Nora1at

    Ideal ist Rhabarber mit Erdbeeren.Diese Marmelade ist echt super und sehr harmonisch.

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Nora, hmmmm klingt lecker. Liebe Grüße und MAHLZEIT!

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK