• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Rotbarschfilet auf Wintergemüse

Rotbarschfilet auf Wintergemüse von Lidl Österreich

Normalerweise kennen wir Wintergemüse in Begleitung von deftigen Fleischgerichten wie Tafelspitz. Doch auch mit feinem Fisch harmonieren die aromatischen Knollen und Wurzeln perfekt. Das mediterrane Plus obendrauf: Shrimps.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Rotbarschfilet
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Shrimps
  • 150 g Kirschtomaten
  • 150 g Fenchel
  • 1 Stk. Zucchini
  • 1 Stk. Paprika, rot
  • 1 Stk. Knollensellerie
  • 1 Stk. Lauch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Stk. Limette
  • 1⁄2 Bund Petersilie
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Rotbarschfilet auf Wintergemüse:

Gemüse und Petersilie waschen und anschließend trocknen. Paprika halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Fenchel und Knollensellerie putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und Kirschtomaten vierteln. Lauch und Zucchini in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken.

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, fein hacken bzw. pressen und in Öl glasig anschwitzen. Gemüse hinzugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 8 Minuten dünsten. Vorsichtig in eine Ofenform geben und Petersilie daruntermengen.

Limette auspressen, Rotbarschfilet mit dem Saft beträufeln und auf das Gemüse in die Ofenform legen. Zugedeckt ca. 25 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 190 °C (Ober-/Unterhitze) garen. Tipp: Falls die Ofenform keinen Deckel hat, mit Alufolie abdecken. Kurz vor dem Ende der Garzeit Shrimps in Butter erhitzen.

Gemüse auf den Tellern verteilen, Shrimps hinzugeben, Rotbarschfilet in vier gleich große Stücke teilen und darauf anrichten.

Tipp: Nur 50 ml Gemüsebrühe hernehmen und mit 250 ml Weißwein ergänzen.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Folgenden Personen gefällt dieser Beitrag:

Gefällt mir (1)

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK