Rote-Rüben-Brot mit Walnüssen von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Vorspeisen

Rote-Rüben-Brot mit Walnüssen

Pink Pizza haben wir bereits vorgestellt, heute muss das gute, alte Butterbrot dran glauben: Mit der Farbkraft der Roten Rübe wird dieser Klassiker zu einem überraschenden Anblick auf dem Jausentisch. Einfach immer zum Anbeißen!

Zutaten für 1 Laib:
  • 4 Rote Rüben
  • 500 g Bio-Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 50 g Walnusskerne, gehackt
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • Mehl für die Arbeitsfläche und Backform
  • Butter zum Einfetten
Außerdem brauchst du:
  • Backpapier
  • Handmixer mit Knethaken
  • Springform
  • Geschirrtuch
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung Rote-Rüben-Brot:

Den Strunk der Roten Rüben abschneiden, die Knollen waschen und in Wasser ca. 40 Minuten lang kochen. Anschließend schälen, klein würfeln und pürieren.

Tipp: Um Abfärben zu verhindern, am besten Einweghandschuhe überstreifen und die Arbeitsfläche bzw. das Schneidbrett mit Backpapier abdecken.

Trockengerm und Zucker mit 220 ml lauwarmem Wasser in einer Schüssel verrühren und ca. 15 Minuten lang an einem warmen Ort stehen lassen. Rote-Rüben-Püree, Mehl, Öl und Salz hinzugeben und mit dem Handmixer für 5 Minuten gut vermengen. Walnusskerne hinzufügen und weitere 5 Minuten durchkneten. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und den Teig mindestens eine Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Währenddessen die Springform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal rasch durchkneten, zu einer Kugel formen, in die Springform legen und weitere 30 Minuten rasten lassen.

Die Oberseite des Teigs mehrmals kreuzförmig ca. 1 cm tief mit einem Messer einritzen und mit etwas Mehl bestäuben. Im vorgeheizten Ofen bei 190 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten auf unterer Schiene backen.

Das Rote-Rüben-Brot ist fertig gebacken, wenn es beim Draufklopfen hohl klingt. Aus der Springform nehmen und auf einem Backgitter abkühlen lassen.

Tipp: Der Geschmack Roter Rüben harmoniert perfekt mit Thymian – dazu 1 Bund frischen oder 2 TL getrockneten Thymian in den Teig einarbeiten.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.