Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Saftiger Kürbiskuchen mit Rosinen und Zimt

Wer den Kürbis bisher nur in pikanten Speisen kennt, sollte unbedingt unseren feinen Kürbiskuchen ausprobieren. Mit seiner Zimtnote und den saftigen Rosinen lässt dieser herbstliche Kuchen schon die Vorweihnachtszeit erahnen …

Weitere Rezepte: Dass Kürbis auch in süßen Gerichten schmeckt, beweisen außerdem unsere Kürbistarte und unsere Kürbis-Pancakes.

zwei Scheiben Kürbiskuchen mit Zimt und Rosinen von Lidl Österreich

Zutaten für 1 Kuchen:
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g Bio-Butter von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 150 g Zucker
  • 300 g Bio-Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 2 Bio-Eier aus Freilandhaltung von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 50 g Bio-Kürbiskerne von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 50 g Rosinen
  • 1 TL Zimt, gemahlen
Außerdem brauchst du:
  • Kastenbackform
  • Handmixer
  • Fett für die Form
  • Staubzucker zum Bestäuben
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

angeschnittener Kürbiskuchen mit Zimt und Rosinen von Lidl Österreich

Zubereitung Kürbiskuchen mit Zimt:

Für den Kürbiskuchen den Backofen auf 190 °C (Heißluft) vorheizen.

Kürbis halbieren, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einen Topf geben, mit etwas Wasser aufgießen und 10 Minuten weich kochen. Wasser abgießen, Butter zum Kürbis geben und pürieren.

Mehl und Backpulver gründlich vermischen. Eier mit Zucker, Vanillezucker und Zimt in einer Schüssel schaumig schlagen und anschließend das Mehl unterziehen. Zuletzt vorsichtig das Kürbispüree, die Kürbiskerne und die Rosinen unterheben. Die Masse in eine gefettete Backform füllen und 30 Minuten backen.

Vollständig auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen. Vor dem Servieren mit gesiebtem Staubzucker bestäuben.

Tipp: Eine Glasur aus dunkler Kuvertüre verfeinert den Kürbiskuchen um eine zartbittere Schokoladennote.

Kürbiskuchen mit Zimt und Rosinen in einer Kastenbackform von Lidl Österreich

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. Januar 2020
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK