• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Salzburger Taschenknödel

Salzburger Taschenknödel Rezept lecker Sauerkraut Hausmannskost Nudeln gefüllt Geselchtes

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Mehl, glatt
  • 4 Eier
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Butter
  • 50 g Weizengrieß
  • 125 ml Wasser, kalt
  • 250 g Geselchtes, in in Scheiben geschnitten
  • Zahnstocher
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern, Salz, Wasser und Öl einen Nudelteig kneten. 15 Minuten rasten lassen. Dann aus dem Teig kleine Flecke von circa 15 cm Durchmesser auswalken und leicht antrocknen lassen.
Butter zerlassen und die Teigflecke in der Mitte bestreichen, ein wenig Weizengrieß darauf streuen und jeweils eine Scheibe Geselchtes darauf legen. Zu einem Viereck einschlagen und mit einem Zahnstocher zusammenstecken. In leicht siedendem Wasser circa 15 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und entweder als Einlage in Rindsuppe oder als Hauptspeise mit Sauerkraut servieren.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK