• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Sauberes Backblech ohne Schrubben

Die Pizza ist aufgefuttert und übrig bleibt ein schmutziges Backblech. Wer keine Lust auf anstrengende Schrubberei hat, dem kann Salz helfen: das Jodsalz großzügig auf dem Backblech verteilen und bei 180° C für 20 Minuten in das Backrohr schieben. Nach einer kurzen Abkühlphase lässt sich der Schmutz mit einem trockenen Tuch ganz einfach abwischen. Anschließend noch mit warmem Wasser abspülen und schon glänzt das Backblech wie eh und je.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

25 Kommentare

  • margit

    super tipp – mal sehen muss ich echt gleich ausprobieren

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Margit, schön wenn dir unser Tipp gefällt. Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • rosa

    der tipp mit alu-Folie ist super

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Rosa, freut uns wenn dir unsere Idee gefällt 🙂 Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Lochmann Margit

    super sache

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Margit, danke für den Lob. In der Kategorie „Haushaltstipps“ findest du laufend neue Ideen, die du zu Hause ausprobieren kannst. Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Andrea

    Das klingt ja einfach. Probier ich sofort aus. Bin mal gespannt ob es wirklich so einfach ist. Danke für die tollen Tipps auf eurer Seite:-).

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Andrea, schön wenn dir unsere Tipps gefallen – gutes Gelingen. Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • wolfgang

    wie kann man das backrohr reinigen

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Wolfgang, um das Backrohr zu reinigen, gibt es einen einfachen, aber wirkungsvollen Tipp: eine hitzebeständige Schüssel halbvoll mit Wasser und Essigessenz füllen und ca. 45 Minuten bei 150° C im Backofen lassen. Etwas abkühlen lassen und mit einem feuchten Tuch auswischen. So sollte dein Rohr wieder sauber werden 🙂 Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • GÜNTER MERCEDES HAGENBRUNN NÖ

    FIND DAS SUPER ** GIBT ES EIN BUCH AUCH MIT TIPPS ZUM REINIGEN UND KOCHEN BACKEN ** WER TOLL ** DA BRAUCHEN WIR MÄNNER KEINE FRAUEN MEHR ** **gg**

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Günter, wir haben bisher zwei Kochbücher veröffentlicht. Die gab es bei Lidl Österreich zu kaufen. Ansonsten findest du jeden Tag einen neuen Beitrag mit Rezepten, Tipps und Tricks rund um’s Thema Haushalt und Kochen hier auf dem Blog. Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Michaela

    Kann man so auch das Backrohr putzen!?
    Liebe Gruesse
    Michaela

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Michaela, der Trick funktioniert leider nur auf dem Backblech, weil das Salz im Rohr nicht haften bleibt. Wenn du das Backrohr reinigen möchtest, probier doch mal folgenden Trick: eine hitzebeständige Schüssel halbvoll mit Wasser und Essigessenz füllen und ca. 45 Minuten bei 150° C im Backofen lassen. Etwas abkühlen lassen und mit einem feuchten Tuch auswischen. Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • sissi

    Eine toole odee mit Salz pizablech zu putzen, waschen geht ganz leicht, habe ausprobiert.

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Sissi, super, dass es bei dir so gut geklappt hat 🙂 Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • angel53

    ganz einfach ich verwende backpapier, dann wird es gar nicht schmutzig. lg angel

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Angel, das ist natürlich auch eine Lösung 😉 Und wenn doch mal was daneben geht, hilft vielleicht ja unser Trick! Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Elisabeth

    Leider funktioniert dieses Tipp nicht bei mir.
    lg. Elisabeth

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Liebe Elisabeth, bei stärkeren Verschmutzungen kannst du dein Blech vorher noch mit Essigwasser einweichen, das wirkt meistens! Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Alexandra

    Hallo Lidl,

    danke für die super Reinigungstipps. Mit der Essigessenz im Wasser, das funktioniert auch bei Mikrowelle und es reicht nur 5 Minuten erhitzen.

    Was mache ich aber mit einem fleckrigen Pizzastein?

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Alexandra, schön, wenn du auch so überzeugt bist von unseren Renigungstipps. Essensreste lassen sich mit einem Schaber mit Rasierklinge (kennst du vielleicht von Ceran-Kochfeldern) ganz gut entfernen. Wenn diese schon eingetrocknet sind, kannst du den Stein auch mit Schleifpapier etwas abschleifen, allerdings nicht zu viel und nur in abgekühltem Zustand 😉 Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Manuela

    Toll muß ich probieren. Funktioniert jedes Salz

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Manuela, probier‘ es einfach mit ganz normalem Speisesalz, das ist günstig und effektiv! Liebe Grüße & MAHLZEIT!

  • Wolfgang

    Hallo, die Temperatur Angaben beziehen die sich auf Heißluft oder Ober- und Unterhitze?

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK