Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Schwarz-weiße Keks-Pralinen

Man muss kein Meister-Chocolatier sein, um diese Keks-Pralinen selbst zu machen. Alle Werkzeuge, die man dazu braucht, sind eigentlich in jeder Küche vorhanden. Die größte Herausforderung? Die fertigen Pralinen mit Neo-Keksfüllung und weißer Kuvertüre nicht gleich alle auf einmal zu vernaschen …

Zutaten für ca. 25 Keks-Pralinen:
  • 400 g Kuvertüre, weiß
  • 100 g Frischkäse
  • 28 Neo-Kekse
Außerdem brauchst du:
  • Pürierstab
  • Zahnstocher
  • Backpapier
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Keks-Pralinen mit Neo-Keksen:

Neo-Kekse mit dem Pürierstab sehr fein zerkleinern und einen Teil der Brösel für die Dekoration beiseitelegen.  Die restlichen Neo-Keks-Brösel mit Frischkäse vermengen, aus der Masse ca. 25 kastaniengroße Kugeln formen und auf Zahnstocher spießen. Rund 20 Minuten im Gefrierfach fest werden lassen.

Weiße Kuvertüre grob hacken, über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Keks-Pralinen aus dem Tiefkühlfach nehmen und in die flüssige Schokolade tauchen, bis sie vollständig bedeckt sind. Etwas abtropfen lassen, mit den Zahnstochern nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Brett setzen und und mit Neo-Keks-Bröseln bestreuen, bevor die Schokolade trocknet. Anschließend erneut 30 Minuten lang kalt stellen, bis die Schokolade fest ist.

Zuletzt die Zahnstocher entfernen und das Loch mit Neo-Keks-Bröseln verdecken.

Tipp: Als Deko-Alternative können die Neo-Keks-Pralinen mit geschmolzener schwarzer Kuvertüre verziert werden. Dazu die flüssige Kuvertüre mit einer Gabel streifenartig über die Pralinen träufeln.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 10. Dezember 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK