• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Weingut TopfWeingut Topf

Die Familie Topf in Strass im Kamptal ist eine der traditionsreichsten Winzerfamilien Niederösterreichs. Seit 1751 befindet sich das Weingut in Familienbesitz und wird seit 1990 in vierter Generation von Hans Topf geführt. Aber auch die fünfte Winzer­generation steht bereits parat – die Söhne Hans-Peter und Maximilian helfen schon tatkräftig im elterlichen Wein­bau­betrieb mit und sind bereit, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. „Die beiden sehen Tag für Tag, was es bedeutet, mit Herz und Seele Winzer zu sein“, betont Hans Topf.

„Für uns ist es elementar, die richtige Rebe am richtigen Boden in den richtigen Lagen zu pflanzen. Nur so können große Weine entstehen.“
– Hans Topf –

Was alle Generationen verbindet, ist die Liebe zur naturbelassenen Weinproduktion und das Talent, den individuellen Charakter der Lagen Offenberg, Gaisberg, Heiligenstein, Hölle und Wechselberg zu vinifizieren. „Bei uns im Kamptal herrscht ein ideales Mikroklima für Weißweine. Die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht und die typischen Löss-, Gneis- und Urgesteinsböden verleihen unseren Weinen ihre einzigartige Stilistik und Aromatik.“


Herr Topf, Sie können auf eine lange Familienhistorie am ­Weingut zurückblicken. Wie wichtig ist Ihnen Tradition?
Hans Topf: Unserer Familie sind Traditionen sehr wichtig. Es ist etwas Einzigartiges, auf eine so lange Geschichte zurückblicken zu können, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Ich übernahm 1990 in vierter Generation die Geschicke des Weinguts und bald liegt es an meinen ­ältesten Söhnen Hans-Peter und Maximilian, in meine Fußstapfen zu treten.

„Die Weinqualität wird zu 100 Prozent im Weingarten definiert.“
– Hans Topf –

Schließt Tradition Innovation aus?
Hans Topf: Nein, auf gar keinen Fall. Im Fokus muss immer das Endprodukt sein – und das ist der Wein, der in Flaschen abgefüllt wird. Wir verbinden bei uns am Weingut Traditionen mit ­moderner Handwerkskunst – die Weinlese erfolgt rein per Hand, denn die Weinqualität wird zu 100 Prozent im Weingarten definiert. Im Keller vertrauen wir modernem Know-how. Nur so kann man Jahr für Jahr die Qualitätslevels der Weine immer weiter nach oben schrauben.

Wie würden Sie die Einzigartigkeit der edlen Weißweine aus dem Hause Topf beschreiben?
Hans Topf: Wir schauen, dass wir unsere Stilistik beibehalten. Wir sind keine Weinmacher, die schnell auf Trends aufspringen. Wir ­wollen den eigenen Weinstil in bester Qualität ausbauen und arbeiten vor allem mit der Charakteristik unserer Lagen im Kamptal. So ­stellen wir sicher, dass unser Riesling DAC und Grüner Veltliner DAC am Gaumen zu unverkennbaren Topf-Weinen werden.

Alle Weine ab Mittwoch, 4.Mai
<strong>Grüner Veltliner</strong> KAMPTAL DAC 2015

Grüner Veltliner KAMPTAL DAC 2015

Der spritzige Klassiker mit feiner Säure. Ein Grüner Veltliner DAC mit typischer Kamptal-Charakteristik.

Farbe:
helles, volles Gelb.

Geruch:
sehr reifer Golden-Delicious-Apfel.

Geschmack:
reife Apfeltöne mit Zitronenzesten unterlegt.

8–10 °C
2016 bis mind. 2019
€ 6,99 in der Filiale. Nur solange der Vorrat reicht.
0,75 l | 1l = 9,32
<strong>Riesling</strong> KAMPTAL DAC  2015

Riesling KAMPTAL DAC 2015

Der klassisch ausgebaute Riesling ist mineralisch, feinfruchtig und überzeugt durch seine typische Rebsorten-­Charakteristik.

Farbe:
sehr helles Gelb.

Geruch:
leichte Hefetöne, Pfirsich.

Geschmack:
weicher Fluss mit Muskat, Pfirsich
und Zitrustönen.

9–11 °C
2016 bis mind. 2023
€ 6,99 in der Filiale. Nur solange der Vorrat reicht.
0,75 l | 1l = 9,32
<strong>Grüner Veltliner</strong> KAMPTAL RESERVE 2015

Grüner Veltliner KAMPTAL RESERVE 2015

Hier vereint sich das Beste der Reserve-­Lagen. Dieser Grüne Veltliner ist ­mineralisch und mit 13,5 % Alkohol viel kräftiger als der Kamptal DAC.

Farbe:
helles Gelb.

Geruch:
reife Birne (Williams), Ananas.

Geschmack:
vollmundig, cremiger Abgang mit Ananasnoten.

9–11 °C
2016 bis mind. 2020
€ 9,99 in der Filiale. Nur solange der Vorrat reicht.
0,75 l | 1l = 13,32

Die Weingärten des Weingut Topf liegen in den Premiumlagen des Kamptals – das lässt schon einiges erwarten. Viel Erfahrung, Know-how und ein Bekenntnis zu naturnahem Weinbau machen jeden Wein aus diesem Keller zu etwas Besonderem.

Martina Hohenlohe
Martina Hohenlohe Genussbotschafterin
To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK