Weinregion BurgenlandWeinregion Burgenland

Das östlichste Bundesland Österreichs wird häufig mit hervorragendem Rotwein assoziiert, und das zu Recht. Das ­heiße pannonische Klima, variierende Böden und der Pioniergeist der heimischen Winzer bieten die perfekte ­Voraussetzung für „buchstäblich“ ausgezeichnete Weine.

Andau – die burgenländische Puszta.
Die Region entscheidet über den Weinbau, und nicht umgekehrt. Klima, Boden und die Lage machen die Gemeinde am Neusiedler­ See zu einer der besten heimischen Rotweinregionen. Als wärmster Ort Österreichs wachsen hier besonders kraftvolle Weine mit vollmundigem Geschmack – und das Flaggschiff der burgenländischen Puszta: hochklassiger Zweigelt.

Deutschkreutz – mitten im Blaufränkischland.
Blaufränkisch ist im Mittelburgenland nicht nur Teil der Kultur, sondern auch namensgebend. Keine andere Region in Österreich widmet sich der edlen Rotweinsorte so intensiv wie die Winzer im Blaufränkischland. Die lehmigen Böden und das heiße Klima sorgen für ein komplexes Bouquet aus Aromen roter und schwarzer Beeren und machen Deutschkreutz zur wichtigsten Weinbau­region des Burgenlands.

Alle Weine ab Mittwoch, 4.Mai
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK