• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

So bleiben Kräutertöpfe länger frisch

Kräutertöpfe Lidl Österreich

Es gibt eine Vielzahl an Kräutertöpfen, die in einer gut sortierten Küche nicht fehlen dürfen. Dabei reicht das Gartenkräuter-ABC von B wie Basilikum bis zu T wie Thymian, um – je nach Gericht – die passende Würze zu wählen. Natürlich gibt es einige von ihnen bereits geschnitten und verpackt zu kaufen, Kräutertöpfe sind jedoch eine echt pflegeleichte Alternative für Liebhaber von frischen Zutaten.

Kräutertöpfe richtig einkaufen

Bei der Auswahl des richtigen Kräutertopfs, ist das äußere Erscheinungsbild das wichtigste Kriterium. Die Pflanze sollte eine satte grüne Farbe sowie kräftige Stängel haben und frei von Ungeziefer sein. Denn nur frische Kräutertöpfe bieten das volle Aromaerlebnis.

Gießen wie ein Profi

Kräutertöpfe sollten in regelmäßigen Abständen gegossen werden. Was so einfach klingt, kann jedoch leicht mal „zu viel“ oder „zu wenig“ sein. Hier ein einfacher Trick: den Finger etwa vier Zentimeter tief in die Erde bohren und wieder herausziehen. Wenn die Fingerspitze trocken oder nur leicht feucht ist, sollte die Pflanze mit ca. 150 ml lauwarmem Wasser gegossen werden.

Aufbewahren und verarbeiten leicht gemacht

Da es das Schicksal jedes Krauts ist, irgendwann einmal geerntet zu werden, gibt es eine Vielzahl an tollen Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung. Ob sie eingefroren als praktische Kräuter-Eiswürfel oder getrocknet und dunkel gelagert als Streukräuter aufbewahrt werden, bleibt dem jeweiligen Geschmack überlassen.

Kräutertöpfe sind also wahre Alleskönner, denn sie bringen entspannendes Grün in die Küche, veredeln allerlei Gerichte und sind echte Gaumenverwöhner. Übrigens: Werden sie gut gepflegt, können sie im Frühjahr sogar in den Garten gepflanzt werden.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK