Spargelragout mit grünem und weißem Spargel von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Spargelragout mit weißem und grünem Spargel

Unter Ragout versteht man traditionell Schmorgerichte mit Fleisch – doch es gibt auch vegetarische Varianten. Unser feines Spargelragout ist ein echter Genusstipp für die Spargelsaison. Serviert wird es entweder als Vorspeise oder als vegetarische Hauptspeise, wenn man beispielsweise Erdäpfel dazugibt.

Zutaten für 4 Personen::
  • 500 g Spargel, weiß
  • 500 g Spargel, grün
  • 1 Bund Pfefferminze
  • 2 Schalotten
  • 1 Suppenwürfel für Hühnerbrühe
  • 250 ml Schlagobers von „Alpengut“
  • 2 EL Bio-Butter von „Ein gutes Stück Heimat“
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

spargel in verschiedenen Farben

Zubereitung Spargelragout:

Spargel waschen, schälen und die harten Enden entfernen. 1, 5 l Wasser mit der Hälfte der Minze und etwas Salz in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen, 10 Minuten ziehen lassen und die Minze entfernen.

Tipp: Einen Schuss Weißwein ins Kochwasser für den Spargel geben für ein noch feineres Aroma.

Den Topf wieder auf den Herd stellen, Spargel ins Wasser geben und bissfest kochen. In Eiswasser abschrecken und dann die Stangen schräg in kurze Stücke schneiden. Dabei etwa 5 cm an den Spargelköpfen ganz lassen.

Schalotten fein würfeln, mit Schlagobers, der Hälfte der verbliebenen Minze und dem Hühnerbrühe-Suppenwürfeln in das Minzwasser geben. Den Sud so lange bei starker Hitze kochen, bis er sich von der Menge her auf die Hälfte reduziert hat. Mit Salz und Pfeffer würzen, abseihen und zurück bleibt eine etwas festere Sauce.

Die Sauce nochmals erhitzen und durch Einrühren der Butter binden. Die geschnittenen Spargelstücke in der Sauce erwärmen, das Ragout in einen Suppenteller geben und mit den restlichen Minzblättern bestreuen.

Tipp: Jetzt noch mehr über Spargel und seine Zubereitung erfahren!

Zubereitungs-Tipps:

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 13. August 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK