Lagerung Speiseöl Öl richtig lagern Tipp Haltbarkeit
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Speiseöl richtig lagern

Öle sind ein essentieller Bestandteil für eine gesunde Ernährung. Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Öl enthält, desto gesünder und wertvoller ist es – leider aber auch umso schneller verderblich. Die ungesättigten Fettsäuren reagieren mit Sauerstoff und machen Öle wie beispielsweise Wallnuss-, Kürbiskern-, Mandel- oder Sesamöl rasch ranzig. Hier muss man also besonders auf die Lagerung achten!

Während raffinierte Öle wie Sonnenblumen- oder Rapsöl geöffnet zwischen 6 und 8 Monaten und verschlossen sogar bis zu 2 Jahre haltbar sind, verhalten sich kaltgepresste Öle weitaus empfindlicher. Das liegt daran, dass das Öl nach der Kaltpressung noch viele Begleitstoffe enthält, welche hingegen bei raffinierten (heißgepressten) Ölen entfernt wurden. Deshalb verderben kaltgepresste Öle bei langer Lagerung durch Licht- und Luftkontakt schneller: kaltgepresstes Olivenöl, Leinsamenöl oder diverse Nussöle sind im geöffneten Zustand ca. 2 bis 4 Monate haltbar, ungeöffnet bis zu einem Jahr.

Das flüssige Gold lagert man am besten luftdicht verschlossen und lichtundurchlässig. Üblicherweise werden wertvolle Öle wie etwa Olivenöl oder Kürbiskernöl deswegen schon in grüne oder braune Flaschen abgefüllt.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Wie du aus wenigen, übrig gebliebenen Lebensmitteln ein tolles Gericht zauberst, kannst du in der Kategorie Restlkochen nachlesen.
Mehr Informationen rund um die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ findest du auf der Seite des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK