Rezept gemerkt
Rezept merken
Vorspeisen

Spinat-Lachs-Rolle

Wenn ihr unseren Blog schon öfter besucht habt, ist euch sicher bereits aufgefallen, dass wir uns gerne an kreativen Sushi-Ideen versuchen. Ob die österreichische Sushi-Variation oder süße Bananen-Schoko-Maki – wir rollen alles ein, das schmeckt.

Zutaten für 1 Rolle:
  • 200 g Spinat, TK
  • 50 g Mozzarella, gerieben
  • 2 EL Sesam
  • 200 g Bio-Räucherlachs
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Frischkäse
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Spinat-Lachs-Rolle:

Spinat zubereiten, in einer großen Schüssel mit den Eiern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech aufstreichen und mit Mozzarella bestreuen.

Im auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen für ca. 15-20 Minuten backen und danach bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
Mit Frischkäse bestreichen und Räucherlachs auflegen. Nun vorsichtig einrollen und in Frischhaltefolie wickeln. Im Kühlschrank für ca. eine Stunde ruhen lassen.

Folie wieder entfernen und die Rolle in Sesam wälzen. In ca. 3 cm dicke Stücke schneiden und mit Dipp servieren.

Tipp: Die Spinat-Lachs-Rolle schmeckt besonders gut, wenn man sie in grüne Mayonnaise dippt.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 9. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK