Spinat Quiche Spinatquiche Gründonnerstag vegetarisch essen Rezept lecker gesund
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Spinatquiche

Zutaten für den Mürbteig:
  • 160 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 3 EL Wasser, kalt
  • 1 Prise Salz
Zutaten für die Füllung:
  • 1 EL Butter
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Spinat, blanchiert
  • 3 Stk. Eier
  • 150 g Schlagobers
  • 100 g Frischkäse
  • 3 EL Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 10 Stk. Cocktailtomaten
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zutaten:

Perfekt für Gründonnerstag. Hier ein Rezepttipp für den grünen Abendschmaus.

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen und Wasser hineinleeren. Butter in Würfel schneiden, hinzugeben und alles zu einem Teig verkneten. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Währenddessen Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter anrösten. Knoblauch und Spinat zufügen und die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Eier, Schlagobers und Frischkäse miteinander verrühren und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Diese Mischung in die Pfanne geben und unter die Spinatmasse heben. Anschließend abkühlen lassen.

Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen, in eine eingefettete Quiche-Form legen und leicht andrücken. Die Spinatmasse einfüllen und gleichmäßig verteilen. Mit Cocktailtomaten belegen und geriebenen Parmesan darüber streuen. Die Quiche auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 25. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK