Osterzopf Rezept süß Dessert Nachspeise Ostern backen
Rezept gemerkt
Rezept merken
Anlässe

Süßer Osterzopf

Zutaten :
  • 175 ml Milch
  • 500 g Weizenmehl, glatt
  • 1 Würfel Germ
  • 100 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 80 g Rosinen
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Eigelb
  • 50 g geriebene Mandeln
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen, Germ hineinbröckeln. 1 TL Zucker dazugeben, mit etwas lauwarmer Milch übergießen. Masse kurz mit einer Gabel verrühren, etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen. In der Zwischenzeit die Butter in der restlichen Milch schmelzen lassen und Zucker und Vanillezucker darin auflösen. Anschließend die Mischung über den Germansatz gießen. Etwas Zitronenschale dazureiben, alles mit einem Knethaken-Mixer verrühren. Danach Rosinen untermischen und Teig nochmals ca. 5 Minuten durchkneten, bis er schön glatt und glänzend aussieht.
Teig über Nacht im Kühlschrank aufgehen lassen oder ihn für 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, wenn man ihn sofort verarbeiten will. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Masse in drei gleich große Stücke teilen. Zu ca. 40 cm langen Strängen rollen. Die Stränge auf einen mit Backpapier belegten Rost geben, zu einem Zopf flechten. Der Zopf sollte nochmals eine halbe Stunde ruhen. Für eine schöne Farbe wird ein Eidotter mit etwas Milch vermischt und der Oster-Zopf damit bepinselt. Anschließend noch die Mandelsplitter darüberstreuen und bei 160 °C Heißluft ca. 25 Minuten backen.
Viel Spaß beim Backen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 16. August 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK