Kürbis Nudeln Herbst Rezept Martina Hohenlohe
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Hauptspeisen

Tagliatelle mit herzhafter Kürbis-Sauce

Zutaten:
  • 500 g Speisekürbis
  • 500 g Tagliatelle
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 5 EL Kürbiskerne
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Tagliatelle mit Kürbis:

Je nach Sorte den Kürbis schälen und würfelig schneiden (Hokkaido-Kürbisse kann man beispielsweise mit der Schale verzehren). Die Kürbisstücke zusammen mit der Gemüsesuppe bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten lang gar kochen. Währenddessen die Kürbiskerne ohne die Zugabe von Fett in einer Pfanne anrösten und anschließend fein hacken. Die weichgekochten Kürbisstücke abseihen und mit etwas Gemüsesuppe pürieren. Kürbiskerne, Parmesan, Schlagobers, Butter und Knoblauch dem passierten Kürbis unterheben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Tagliatelle bissfest kochen und zusammen mit der Kürbis-Sauce servieren.

Ich garniere die Tagliatelle gerne mit Rosinen. Sie passen hervorragend zu Kürbis und geben dem Gericht eine interessante Note. In diesem Sinne: Mahlzeit!

Martina Hohenlohe
Martina Hohenlohe Genussbotschafterin

Martina Hohenlohe arbeitet als Journalistin und ist Herausgeberin des „Gault Millau“ Österreich. Sie liebt die typische österreichische Küche sowie raffinierte Tipps mit denen man einfachen Gerichten den besonderen „Schliff“ verpasst.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 16. Juli 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK