Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Thunfisch-Carpaccio mit Avocado und Chilischoten

Zutaten:
  • 1 DELUXE Thunfisch-Carpaccio
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 TL Olivenöl
  • 1 Limette
  • 1 Avocado
  • 150 g Naturjoghurt, fettarm
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Zitronensaft
  • Chilischoten
  • Tabasco
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Thunfisch-Carpaccio mit Avocado und Chilischoten:

Einen Servierteller mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben. Das Thunfischcarpaccio in dünnen Scheiben als kleine Häppchen auf den Teller schichten. Mit etwas Olivenöl und Limettensaft beträufeln.
Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Avocadohälften in circa 5 x 5 cm große Stücke schneiden und auf den Carpaccio-Häppchen platzieren.
Für die Topping-Creme Joghurt, Sojasauce und etwas Zitronensaft pürieren. Salzen und pfeffern. Wer es schärfer mag, kann die Creme noch mit einigen Spritzern Tabasco abschmecken. Das Topping dünn auf den Fisch auftragen.
Zum Abschluss die Chilischoten in zarte Streifen schneiden und sparsam auf dem Fisch verteilen – fertig ist eine fantastische Vorspeise, die toll zu den Festtagen passt.

 

„Das Carpaccio kann man auch gehackt servieren. Dazu die Thunfischscheiben fein würfeln, salzen, pfeffern, etwas Olivenöl dazugeben und kurz kühl stellen. Anschließend die Avocado-Stücke in runde oder eckige Förmchen geben, darauf den gehackten Thunfisch drapieren, auf Teller setzen und die Form langsam lösen. Mit Parmesanspänen, der Joghurtcreme und etwas Chili anrichten.“

Martina Hohenlohe
Martina Hohenlohe
Genussbotschafterin

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 26. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK