Topfen-Erdbeerknödel mit Butterbröseln in Pfanne auf Backgitter von Cooking Catrin
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Topfen-Erdbeerknödel mit Butterbröseln

Wie lange haben wir uns auf die herrliche, süße Erdbeerzeit gefreut! Die süßen Früchtchen schmecken am allerbesten in einem feinen Teigmantel aus Topfen und knusprigen Bröseln. Mit heimischen Zutaten sind die Topfen-Erdbeerknödel eine gute Mehlspeise oder ein köstliches Dessert für Naschkatzen. Aus besten heimischen Zutaten von „Ein gutes Stück Heimat“ bei Lidl.

Zutaten für 4 Personen:
  • 8-10 Erdbeeren
  • 75 g Bio-Butter von „Ein gutes Stück Heimat“, geschmolzen
  • 275 g Bio-Speisetopfen von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 großes Bio-Ei aus Freilandhaltung von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 135 g Bio-Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“ (Universal)
  • 1 Prise Salz
Für die Brösel:
  • 100 g Bio-Butter von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 150 g Vollkorn-Semmelbrösel
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Zucker
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Topfen-Erdbeerknödel mit Butterbröseln von Cooking Catrin

Zubereitung Topfen-Erdbeerknödel mit Butterbröseln:

Erdbeeren putzen.

Für den Topfenteig: Die Butter schmelzen. Den Topfen mit der geschmolzenen Butter, dem Ei und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für mindesten 30 Minuten kühl stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und Kreise abschneiden. Die Kreise mit den Fingern etwas auseinanderziehen und je eine Erdbeere in den Teig einschlagen. Den Teig zu runden Knödeln formen.

Reichlich Wasser mit einer Prise Salz erhitzen. Die Knödel für rund 10 Minuten darin auf mittlerer Stufe sieden bis sie oben schwimmen. Die Topfen-Erdbeerknödel aus dem Wasser holen und etwas abtropfen lassen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Vollkornbrösel zur Butter geben. Zucker und Zimt dazugeben und die Brösel unter Rühren darin anrösten. Die Topfen-Erdbeerknödel in den Bröseln wälzen und auf den Butterbröseln servieren.

Cooking Catrin

cookingCatrin – österreichische Foodbloggerin und Köchin reist in ihrem Blogazine www.cookingcatrin.at durch die kulinarischen Landschaften. Mit viel Gespür für Regionalität und Saisonalität zaubert sie althergebrachte, ursprüngliche Gerichte und Gaumenfreuden mit modernen, internationalen Einflüssen. Der vielfach ausgezeichnete Blog entführt aber auch gerne in die Welt der Süß- und Mehlspeisen und sorgt dabei für allerhand Inspiration in der Küche!

Die Premium-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in höchster Bio-Qualität zum Diskontpreis. Über 350 Bio-Artikel haben wir aktuell in unserem Sortiment – allen voran im Obst- und Gemüsebereich. Ob Äpfel, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln: Bei uns gibt’s zu jeder Jahreszeit frische Lebensmittel – ausschließlich aus Österreich und fast alles AMA-zertifiziert. Einfach super!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 18. Oktober 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.