Tortilla-Wraps mit Chili-con-Carne-Füllung mit Faschiertem, Mais und Bohnen auf Holzbrett
Hauptspeisen

Tortilla-Wraps mit Faschiertem

Ay caramba! Dieses Rezept führt zwei super Gerichte aus der Tex-Mex-Küche zusammen: Tortilla-Wraps und Chili con Carne. Die köstliche Füllung mit Faschiertem, Mais und Bohnen holt definitiv das feurige Flair Mittelamerikas in die Küche.

 

Weitere Rezepte: Probiere auch die Low-Carb-Variante, nämlich unsere köstlichen Salattortillas mit knackiger Hülle.

Zutaten für 4 Personen:
  • 8 Tortilla-Wraps von „El Tequito“
  • 500 g frisches Faschiertes gemischt von „Metzgerhof“
  • 1 Dose Tomaten, gehackt von „BIO Organic“
  • 1 Dose Kidneybohnen von „Freshona“
  • 1 Dose Mais von „Freshona“
  • 2 Bio Zwiebeln von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Bio Knoblauchzehe von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Tomatenmark von „Freshona“
  • 2 EL Sonnenblumenöl von „Vita D’or“
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß von „Kania“
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz, Pfeffer von „Kania“

Zubereitung Tortilla-Wraps mit Faschiertem:

Paprika waschen, entkernen und klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und hacken. Chilischote waschen und fein schneiden. Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

In einer Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen und Faschiertes mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Paprikastücke, Chili, Mais und Kidneybohnen hinzugeben. Gehackte Tomaten und Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 15 bis 20 Minuten zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen und mehrmals umrühren. Die Füllung etwas abkühlen lassen.

Inzwischen die Tortilla-Wraps aus der Packung nehmen, mit etwas Wasser bepinseln und im Ofen laut Packungsanleitung erwärmen.

Die Füllung auf die Mitte der Tortilla-Wraps geben, mit gezupfter Petersilie garnieren und einrollen.

Tipp: Die Tortilla-Wraps können auch als Enchiladas mit Käse und Crème fraîche überbacken werden.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 7. August 2020
Schon gewusst…?
Die saure Ribisel
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK