Damit die Milch nicht übergeht Trick Haushaltstipp Topf einfetten
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Überschäumend

Selbst den größten Küchenkoryphäen ist es schon das ein oder andere Mal passiert: überkochende oder angebrannte Milch. Für das Problem gibt es mehrere Lösungen. Man kann zum Beispiel den Rand des Topfes mit Butter einstreichen. Durch die Fettschicht kann die Milch nicht überkochen. Weitere Tricks sind den  Topf vor dem Kochen mit kaltem Wasser ausspülen und etwas Wasser im Topf  zu lassen. Man kann auch ein wenig Zucker in den Topf streuen oder ein kleines Stück Butter darin zerlassen, wodurch eine schützende Schicht auf dem Topfboden entsteht.

Besonders wichtig ist dabei, dass die Milch nicht umgerührt wird, da sonst die durch Zucker oder Fett entstandene Fettschicht zerstört wird. Und wenn die Milch doch einmal übergeht, hilft eine Prise Salz, das bindet den verbrannten Geschmack.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 24. Juni 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK