Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Video: Birnen im Blätterteig mit flüssigem Schokokern

Fluffiger Blätterteig, warme Schokolade und saftige Birne … Diese Blätterteig-Birnen mit flüssigem Schokokern machen der Birne Helene als Dessert echte Konkurrenz. Noch dazu lassen sie sich schnell und einfach zubereiten – also der perfekte Abschluss für ein Menü!

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Pkg Blätterteig
  • 2 Stk. Birnen
  • 4 Stk. Favorina-Pralinen
  • 2 TL Staubzucker
  • 1 Stk. Eigelb
  • Saft einer Zitrone
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Birnen im Blätterteig mit flüssigem Schokokern:

Für die Birnen im Blätterteig das Obst waschen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel rund ausstechen. Tipp: Dazu einen Kaffee-Dosierlöffel verwenden.

Je eine Praline in die Aushöhlung geben und die Birnenhälften mit der Schnittfläche auf den ausgerollten Blätterteig legen. Die Birnenform mit ca. 1 cm Abstand nachschneiden und vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Aus den Blätterteigresten Blätter ausschneiden, mit einem Messer Linien einzeichnen und oben neben den Stängeln andrücken.
Birnenhälften mehrmals länglich einschneiden, mit Zitronensaft bestreichen und mit etwas Staubzucker bestreuen. Eigelb verquirlen und den Blätterteig damit einstreichen. Tipp: Statt Eigelb kann auch etwas Milch verwendet werden.

Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten lang backen, bis der Blätterteig goldgelb ist, und noch warm servieren.

Tipp: Eine Prise Zimt unter den Staubzucker mischen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK