Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

VIDEO: French-Toast-Auflauf

Ab und zu genießen wir gerne eine Scheibe Toast zum Frühstück, am liebsten mit selbst gemachter Marmelade. Aber wer kennt das nicht – eine ganze Packung Toast muss schnell verzehrt werden, sonst werden die Scheiben schnell trocken und zäh. Um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, haben wir heute ein g’schmackiges Restlkochen-Rezept für echte Toast-Fans. Wie ihr diesen tollen French-Toast-Auflauf schnell und einfach zubereiten könnt, zeigen wir euch im Video.

Zutaten für 1 Auflauf:
  • 115 g Butter
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Muskat
  • 8 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • altes Toastbrot
  • 5 Bananen
  • 250 ml Milch
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • 300 g Zucker, braun
  • 2 EL Zimt
Du brauchst auch:
  • 1 Auflaufform
  • 1 Pfanne
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung French-Toast-Auflauf:

Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und 150 g Zucker, 1 TL Zimt und 1 TL Vanillezucker unterrühren. Aufkochen lassen und Bananenscheiben unterheben.

Toastbrot in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel Eier mit 150 g Zucker, 1 TL Zimt, 1 TL Vanillezucker, Muskatnuss, Schlagobers und Milch aufschlagen. Toastbrot-Würfel zugeben und solange umrühren, bis sie die ganze Flüssigkeit aufgenommen haben.

Toastbrotwürfel in Auflaufform schichten. Mit dem Bananen-Zucker-Gemisch bedecken und in einem, auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten, Ofen für etwa 45-50 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreut servieren!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 15. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK