• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Wachtelei auf Naan

Wachtelei auf Naan mit Avocadocreme

Zutaten für 4 Personen:

  • 160 g Mehl, universal
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Butter
  • 50 ml Milch
  • 65 ml Naturjoghurt
  • etwas Mehl zum Arbeiten

Für die Avocado-Creme und die Eier:

  • 2 Avocados
  • 1 Zitrone, Saft
  • 4 Wachteleier
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Einfettem
  • Schnittlauch, frisch, gehackt
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Wachtelei auf Naan:

Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen. Butter und Milch gemeinsam in einem Topf erwärmen, bis die Butter vollständig zerlassen ist. Kurz abkühlen lassen und die noch die warme Milch-Butter-Mischung mit dem Joghurt verrühren. Die „trockenen“ Zutaten nach und nach unterheben, gut verrühren und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Tipp: Sollte der Teig zu klebrig sein, einfach noch etwas Mehl beigeben.

Mindestens ½ Stunde mit einem Geschirrtuch bedeckt ruhen lassen. Anschließend den Teig in 4 Portionen teilen und je ca. 2 mm dünn ausrollen. Den Teig dabei immer wieder wenden und bemehlen. Eine beschichtete oder gusseiserne Pfanne auf dem Herd erhitzen, die Teigfladen zwischen den Händen schwenken, um überschüssiges Mehl zu entfernen und anschließend ohne Öl beidseitig backen. Wenn die Teigoberseite Blasen wirft und die Unterseite Farbe annimmt, wenden.
Für die Avocadocreme die Avocados halbieren, entkernen, aushöhlen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Den Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Wachteleier über einer beschichteten (oder eingefetteten) Pfanne auseinanderschlagen, salzen, pfeffern und zu Spiegeleiern braten. Die Naan-Brote jeweils mit Avocado-Creme bestreichen, mit einem Wachtelei belegen und mit etwas frischem Schnittlauch garnieren.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK