Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Kinder

Was tun, wenn die Zähne kommen?

Wir Eltern leiden ja oft mit den Kleinen mit, wenn die Zähne im Anmarsch sind. Schlaflose Nächte, schlechte Stimmung und vor allem Schmerzen sind die Begleiterscheinungen. Als Mama versuche ich meinen Sohn dabei so gut wie möglich zu unterstützen um es ihm etwas angenehmer zu machen. Hier ein paar Tipps für euch:

Kleinkind isst Gemüsesticks aus Karotten und Gurken von Fruity Sky für Lidl Österreich

Gekühlte Gemüsesticks:

Das ist unsere Geheimwaffe und hat schon so einige Wunder bewirkt. Am liebsten mag Paul Bio Gurken direkt aus dem Kühlschrank. Die kalten Gurken geben viel Wasser ab beim Beißen und haben somit eine tolle kühlende Wirkung am Zahnfleisch. Ein weiterer Favorit ist die kalte Karotte, ebenfalls direkt aus dem Kühlschrank. Wir verwenden am liebsten die Karotten von „Ein gutes Stück Heimat“. Diese sind bissfest und optimal zum kühlen Knabbern.
 

selbstgemachter Beißring aus Holzring mit Stoffwindel von Fruity Sky für Lidl Österreich
selbstgemachte Beißringe von Fruity Sky für Lidl Österreich

Selbstgemachter Beißring:

Man kann Beißringe auch kaufen, ich liebe es aber, diese selbst zu basteln. Es ist eigentlich auch ganz einfach – ihr braucht bloß einen Holzring und eine Spuckwindel. Im Grunde einfach das Tuch um den Holzring binden und fertig – wer kreativ sein möchte, kann daraus Hasenohren machen oder andere knuffige Ohren.
 

Kamillenteepacking mit Kamillentee in Tasse von oben von Fruity Sky für Lidl Österreich

Waschlappen mit Kamillentee:

Eine weitere Möglichkeit, die Schmerzen zu lindern, ist ein Waschlappen mit Kamillentee. Wir haben den Tee von Lord Nelson dazu verwendet, zuerst den Tee kochen und abkühlen lassen, danach den Waschlappen darin tränken und das Kind darauf kauen lassen.
 

Was ihr auch wählt, das Wichtigste ist, dass man Verständnis für die Kleinen hat und ihnen durch die schmerzhaften Zeiten hindurch hilft. Kuscheln, kühlen, ablenken und hoffen, dass diese Phase auch so gut wie möglich überstanden ist.

Fruity Sky

Egal ob beruflich oder privat, Andrea von Fruity.Sky ist auf der ganzen Welt zu Hause und lässt ihre Follower auf Social Media daran teilhaben. Seit Jahren heißt es regelmäßig „Ready for Take Off“, wenn sie ihrem Beruf als Flugbegleiterin nachgeht. Als Mutter eines einjährigen Sohnes legt Andrea großen Wert auf schnelle, aber vor allem auch gesunde Ernährung. Auf ihrem Blog schreibt die Wienerin über Lifestyle, Mumlife, Fashion und Travel.

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 29. Mai 2020
Mahlzeit, Österreich!
Zweierlei Grillsaucen zum Dippen
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK