Rezept Zubereitung Nachspeise Dessert Äpfel Rosinen Nüsse Bratapfel köstlich süß
Rezept gemerkt
Rezept merken
Anlässe

Weihnachtliche Bratäpfel

Zutaten für 4 Personen:
  • 4 säuerliche, rote Äpfel
  • 150  g Marzipan-Rohmasse
  • 250  ml Apfelsaft
  • 40  g Rosinen
  • 40  g Mandelstifte
  • 30  g Staubzucker
  • 1  TL Zimt
  • 5  EL Zitronensaft
  • 2  EL Rum
  • 1  EL Honig
  • 3 Gewürznelken
  • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • Staubzucker zum Bestäuben
  • 1 kleiner Keksausstecher in Herzform
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C (Heißluft) vorheizen. Mandelstifte in der Pfanne goldbraun rösten. Marzipan, Staubzucker, Zimt, Mandelsplitter, Rosinen und 2 EL Apfelsaft vermengen. Äpfel waschen und das obere Viertel abschneiden. Mit einem kleinen Ausstecher Herzen in die Äpfel stanzen. Anschließend die Äpfel vorsichtig aushöhlen und von innen und außen mit Zitronensaft einreiben. Marzipan-Mandel-Masse in die Äpfel füllen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und ca. 20 Minuten backen. Die Deckel erst in den letzten 5 Minuten aufsetzen und mitbraten.
Für die Sauce 200 ml Apfelsaft mit Honig und Nelken aufkochen lassen. Die übrigen 50 ml mit 2 EL Rum und Stärke glatt rühren. Anschließend in den kochenden Apfelsaft einrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die fertigen Bratäpfel auf einem Teller anrichten, mit Sauce übergießen und mit Staubzucker bestäuben.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK