Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Weihnachtliches Spekulatius-Tiramisu

Lust auf ein weihnachtliches Dessert, aber der Backofen ist für das Keksebacken reserviert? Dann kommt unser Rezept für Spekulatius-Tiramisu gerade recht! Mit fruchtigen Orangen und aromatischem Zimt zubereitet, ist dieses Schichtdessert ein echter Geheimtipp für einen süßen Advent.

Zutaten für 4 Gläser:
  • 250 g Bio-Speisetopfen, mager, von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 250 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagobers von „Alpengut“
  • 200 g Spekulatius
  • 115 g Rohr-Rohzucker von „Fairglobe“
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 Orangen
Außerdem brauchst du:
  • Handmixer
  • Standmixer
  • Schneebesen
  • 4 Dessertgläser
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung Spekulatius-Tiramisu:

Spekulatius in einen Standmixer geben und in mittelgroße Stücke zerkleinern. Schlagobers steif schlagen und beiseite stellen. Rohr-Rohzucker, Vanillezucker, Mascarpone, Magertopfen und Zimt mit dem Handmixer cremig rühren. Schlagobers mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Orangen schälen und in Spalten schneiden. Nun die Gläser mit abwechselnden Schichten Spekulatius, Mascarpone-Creme und Orangenfilets bis oben füllen.

Tipp: Mit einer Schicht Mascarpone-Creme abschließen, Zimt und Kakaopulver miteinander vermischen und über das Spekulatius-Tiramisu sieben. Mit einer Stern-Schablone wird’s besonders weihnachtlich!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 10. Dezember 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.