Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Weihnachtliches Spekulatius-Tiramisu

Lust auf ein weihnachtliches Dessert, aber der Backofen ist für das Keksebacken reserviert? Dann kommt unser Rezept für Spekulatius-Tiramisu gerade recht! Mit fruchtigen Orangen und aromatischem Zimt zubereitet, ist dieses Schichtdessert ein echter Geheimtipp für einen süßen Advent.

Zutaten für 4 Gläser:
  • 250 g Bio-Speisetopfen, mager, von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 250 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagobers von „Alpengut“
  • 200 g Spekulatius
  • 115 g Rohr-Rohzucker von „Fairglobe“
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 Orangen
Außerdem brauchst du:
  • Handmixer
  • Standmixer
  • Schneebesen
  • 4 Dessertgläser
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung Spekulatius-Tiramisu:

Spekulatius in einen Standmixer geben und in mittelgroße Stücke zerkleinern. Schlagobers steif schlagen und beiseite stellen. Rohr-Rohzucker, Vanillezucker, Mascarpone, Magertopfen und Zimt mit dem Handmixer cremig rühren. Schlagobers mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Orangen schälen und in Spalten schneiden. Nun die Gläser mit abwechselnden Schichten Spekulatius, Mascarpone-Creme und Orangenfilets bis oben füllen.

Tipp: Mit einer Schicht Mascarpone-Creme abschließen, Zimt und Kakaopulver miteinander vermischen und über das Spekulatius-Tiramisu sieben. Mit einer Stern-Schablone wird’s besonders weihnachtlich!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 4. Juni 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK