Zwei Fleischbällchen als Vögel dekoriert in einem Spaghetti Nest von Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Tipps & Tricks

Zwitschernde Fleischbällchen

In der Natur zwitschern die Vögel von den Bäumen – bei uns zwitschern die Fleischbällchen aus dem Spaghetti Nest. Diese pikante Snackidee macht nicht nur Freude beim Anrichten, sondern auch beim Servieren. Strahlende Kinderaugen sind garantiert!

Und so werden die zwitschernden Fleischbällchen gemacht:

Nudeln kochen, abseihen und in etwas Öl schwenken, damit sie nicht aneinander kleben bleiben. Nun in einer kleinen Schale oder auf einem Teller so anrichten, dass sie wie ein kleines Nest aussehen. Eine beliebige Anzahl an Fleischbällchen ins Spaghetti Nest setzen. Topfen in einer Einwegspritze aufziehen und vorsichtig drei Kleckse, zwei für die Augen und einen für die Nase, auf die Fleischbällchen auftragen. Nun mit schwarzer Lebensmittelfarbe die Pupillen aufzeichnen. Aus einem Stück Karotte ein kleines Dreieck für den Vogelschnabel ausschneiden und vorsichtig auf dem Fleischbällchen befestigen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 15. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK